World Woven

Wohlfühlflair im Office: Designer David Oakey verhilft dem Büro durch modularen Bodenbelag zu mehr Natürlichkeit

Für unser Wohlbefinden spielen Materialien, Texturen und Designs eine entscheidende Rolle – auch im Büro. Denn durch diese Gestaltungselemente lässt sich für den Menschen ein Ausgleich zum hektischen, modernen Arbeitsalltag schaffen. World Woven®, die aktuelle Kollektion von Interface, ist von Texturen inspiriert, die sich weltweit in verschiedenen Kulturen und Epochen wiederfinden – von schottischem Tweed bis zu handgewebten Textilien im Saori-Stil. Ob zurückhaltender neutraler Hintergrund oder eine Mischung aus Farben und Texturen, die eine der Natur nachempfundene Variation und Bewegung kreieren: World Woven® bietet vielfältige Kombinationsmöglichkeiten und erzeugt somit in Arbeitsumgebungen ein wohnliches Gefühl.

Die Kollektion besteht aus sechs Skinny Planks (25 x 100 cm) und drei quadratischen Fliesen (50 x 50 cm) mit jeweils acht Farbvarianten. Die natürlichen Designs der Planks erinnern dabei an die Landschaften Englands und Schottlands. Wie auch in der Natur besteht jede Farbe aus zahlreichen Nuancen, die als Ganzes eine lebendige, handgefertigte Wirkung erzielen. Bei den Fliesen sind die Muster „Collins Cottage“ und „Scottish Sett“ an den edlen Hahnentritt bzw. das noble Plaid angelehnt. „Mod Café“ greift die spielerischen Muster der 50er-Jahre auf. Interface ist der weltweit führende Hersteller textiler, modularer Bodenbeläge. Entsprechend seinem Nachhaltigkeitsversprechen besteht die Kollektion zu 100 Prozent aus recyceltem Polyamid.

Interface Deutschland GmbH
Interface – Modular Carpet

Halle: 9.1 - Stand: C 050

Interface ist weltweit führend im Design und in der Herstellung von textilem, modularem Bodenbelag, der Ästhetik und Nachhaltigkeit mit Funktionalität vereint. Mit dem Versprechen der Mission Zero® Mitte der Neunziger Jahre gehörte Interface zu den ersten Unternehmen, die sich öffentlich zu nachhaltigem Handeln bekannten. Mission Zero® steht für das Bestreben des Unternehmens, bis 2020 vollständig nachhaltig zu sein. Für seine Erfolge auf diesem Gebiet und für seine innovativen Produkte wurde Interface vielfach prämiert, u.a. mit der höchsten Auszeichnung „Best of the Best“ beim Red Dot Award für die Kollektion Microsfera. Mit Scherpenzeel in den Niederlanden und Craigavon in Nordirland betreibt Interface zwei Produktionsstätten in Europa, in denen pro Jahr insgesamt rund 14 Millionen Quadratmeter Teppichfliesen hergestellt werden.


Girmesgath 5
47803 Krefeld
Tel. +49 2151 3718 0

www.interface.com
zurück
X

BauNetz Media GmbH

Geschäftsführer
Dirk Schöning

Verantwortlich für Inhalte und Produkte
Stephan Westermann

Adresse
Schlüterstraße 42
10707 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 887 26 - 300
Telefax: +49 (0) 30 / 887 26 - 333
E-Mail: baunetz@baunetz.de

A DOCUgroup Company

Handelsregister
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 63934

Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE 235142160